<
Ollig, Alexander

Schwiegermutter und andere Bosheiten

Sprechtheater
Komödie

Dekorationshinweis: var. Dek.
Besetzung: 3D, 2H

Aufführungsgeschichte:
UA 9. Februar 2019, Komödie am Kai, Wien

In TTX seit: 08.02.2019

Bernhard ist verheiratet, liebt seine Frau Henrike, ist zufrieden und will eigentlich, dass sich nichts ändert.
Henrike ist verheiratet, liebt ihren Mann auch, ist nicht unzufrieden, aber sie will, dass sich noch einmal etwas ändert.
Claudine will heiraten, liebt Uwe und sehnt sich nach Zufriedenheit und dass sich das nie ändert.
Uwe weiß nicht recht, ob er heiraten will, er ist vor allem mit sich zufrieden und will dass sich das nicht ändert.
Henrikes Mutter war verheiratet, ist immer unzufrieden und will, dass sich mal richtig was ändert.
Henrike und Claudine sind Freundinnen. Doch als sich Claudine bei Henrike zu einem Besuch anmeldet, um ihren zukünftigen Mann Uwe vorzustellen, merkt Bernhard, dass er mal was mit Claudine hatte.

Und plötzlich beginnt ein turbulentes Chaos genau nach dem Geschmack Henrike‘s Mutter und sie dreht munter weiter an diesem Karussell der Gefühle, bis...

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

AHN & SIMROCK Bühnen- und Musikverlag GmbH
Deichstr. 9
20459 Hamburg
Telefon: 040/30066780
Telefax: 040/30066789
as@ahnundsimrockverlag.de
www.ahnundsimrockverlag.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags