<
Dumas, Alexandre d. Ältere, Heiermann, Rolf

Die Kameliendame

Sprechtheater
Schauspiel

Bearbeiter: Heiermann, Rolf

Dekorationshinweis: Wechseldek.
Besetzung: 5D, 5H (7 Darst.)

Dauer: abendfüllend

Frei zur UA

In TTX seit: 19.01.2017

Paris, 19. Jahrhundert. Die Kurtisane Marguerite Gautier verschenkt sich mit Leidenschaft und ohne Rücksicht auf ihre Gesundheit an Männer und das luxuriöse, ausschweifende Leben der Stadt. Als sie Armand kennenlernt, ändert sie ihren Lebenswandel und zieht sich mit ihm aufs Land zurück. Aus der anfänglichen Verliebtheit wird für beide eine tiefe, innige Liebe. Aus Angst, die Verbindung mit einer Kurtinsane könne dem Ruf der Familie schaden, besucht Armands Vater heimlich Marguerite und überredet sie, die Beziehung zu beenden. Weil Armand von dem Gespräch mit dem Vater nichts weiß, gibt er Marguerite die Schuld an der Trennung. Obwohl er sie noch immer liebt, demütigt und verletzt er sie aus Eifersucht. Bis er erfährt, dass sie schwer erkrankt ist… Rolf Heiermann erzählt in seiner Bühnenbearbeitung des berühmten Romans die tragische Liebe zweier Menschen, die versuchen, Standesbarrieren zu überwinden, mit dem Fokus auf der Psychologie des Scheiterns.

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag anfordern.


Vertrieb:

stückgut Bühnen- und Musikverlag GmbH
Marienplatz 1
80331 München
Telefon: 089 - 22 80 25 48 / 49
Telefax: 089 - 22 67 57
info@stueckgutverlag.de
www.stueckgutverlag.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags