<
Bauer, Theodora

Das Fell der Tante Meri

Stoffrechte

Sprechtheater
Schauspiel

Werkangaben: Stoffrecht (frei zur Bearbeitung für Bühne, Hörfunk und Film)
Besetzungshinweis: Besetzung ad libitum

Frei zur UA

In TTX seit: 10.12.2018

"Das Fell der Tante Meri" ist in Romanform erschienen (2014, Picus Verlag) und frei zur Bearbeitung für Bühne, Hörfunk und Film.

Ferdinands Leben wird auf den Kopf gestellt, als seine Tante Meri stirbt – und er plötzlich unvermutet ein Vermögen und Ländereien in Südamerika erbt. Überzeugt davon, dass Tante Meri keines natürlichen Todes gestorben ist, begibt er sich im Österreich der Achtzigerjahre auf Spurensuche: Wie hängen sie zusammen, die lebenslustige Anni im nationalsozialistischen Wien, der kluge Karl Müller, der zweimal auf zwei Kontinenten starb, und die faszinierende Chilenin, die plötzlich zum Begräbnis der Tante Meri auftaucht?
Die nationalsozialistische Vergangenheit der Familie, die über Jahrzehnte verschwiegen wurde, sickert langsam an die Oberfläche und bringt Ferdinands Leben durcheinander.

In drei Erzählsträngen, die zwischen den letzten Jahren des Zweiten Weltkriegs und den achtziger Jahren angesiedelt sind, entwickelt Theodora Bauer eine überraschende Familiengeschichte. Sie versteht es, Leben in Geschichte und Geschichte in Persönliches zu bringen – und vor allem, eine atemlose Spannung im Leser aufzubauen.

Schultz & Schirm vertritt die Stoffrechte zu diesem Titel. Sie können uns gerne jederzeit kontaktieren.

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

Schultz & Schirm Bühnenverlag GmbH
Spengergasse 37
AT 1050 Wien
Telefon: +43 1 310 99 42
Telefax: +43 1 310 99 42
office@schultzundschirm.com
www.schultzundschirm.com
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags