<
Vögel, Stefan

Zwei - Vier - Sex

Sprechtheater
Komödie, Schauspiel

Dekorationshinweis: 1 Dekoration
Besetzung: 2D, 2H

In TTX seit: 03.02.2011

Alex und Doris. Bea und Christoph. Zwei Paare, die ihr Liebesleben im swingenden Paarlauf aufpeppen wollen. Partnertausch im eigenen Schlafzimmer? Aber so glatt läuft das natürlich nicht ab. Denn Alex muss Doris überreden, und Bea ihren Christoph. Denn die beiden lehnen das erotische Wechselspiel anfangs vehement ab und machen nur aus Liebe zu ihren promiskuitiven Partnern mit. Als sie dann aber einander gegenüberstehen, fallen sie beinahe in Ohnmacht, denn-man kennt einander aus früheren Tagen, schweigt und genießt. In Stefan Vögels Bett-Quartett prallen zwei Haltungen aufeinander. Die körperliche Entblößung steht weit hinter der seelischen. Mit bestechenem Wortwitz und scharfen Humor löst Vögel das Geschehen komödiantisch auf und macht doch nachdenklich: Kann man Liebe wirklich von Sex trennen?

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

Thomas Sessler Verlag Wien
Johannesgasse 12
AT 1010 Wien
Telefon: 0043-1-5123284
Telefax: 0043-1-5133907
office@sesslerverlag.at
www.sesslerverlag.at

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags