<
Massini, Stefano

Lehman Brothers
(Lehman Trilogy - I Capitoli del Crollo)
Aufstieg und Fall einer Dynastie

Sprechtheater
Schauspiel

Übersetzer: Poschmann-Reichenau, Gerda

Dekorationshinweis: var. Dek.
Besetzungshinweis: var. Besetzung

Aufführungsgeschichte:
UA: 08.10.2013 Comédie de St.-Etienne (F), Regie Arnaud Meunier
Premiere 08.11.2013 am Théâtre du Rond-Point, Paris
Ital. Erstaufführung 30.01.2015 Piccolo Teatro Grassi, Mailand, Regie Lucca Ronconi
DSE 05.06.2015 Staatschauspiel Dresden in Koproduktion mit dem Schauspiel Köln, Regie Stefan Bachmann
Österreichische Erstaufführung 12.03.2016 Landestheater Linz, Regie Henri Hüster
Schweizer Erstaufführung 15.04.2016 Luzerner Theater, Regie Matthias Kaschig
Niedersächsisches Staatstheater Hannover 14.05.2016, Regie Florian Fiedle
Residenztheater München 01.07.2016, Regie Marius von Mayenburg

In TTX seit: 14.11.2013

„Lehman Brothers“ – der Name gilt seit 2008 als Inbegriff von Zusammenbruch, Insolvenz, Finanzkrise. Doch wer kennt die Geschichte dieser mächtigen US-amerikanischen Investmentbank, die Menschen hinter diesem Label, das zum Mythos des Zusammenbruchs geworden ist?

Am 11. September 1844 setzt ein Jude aus Rimpar in Bayern seinen Fuß in das gelobte Land Amerika. Es ist Heyum Lehmann, der mit Betreten der neuen Welt ein neuer Mensch wird: Henry Lehman, denn in Amerika ist alles anders. Er ­eröffnet ein winziges Stoffgeschäft in Montgomery, Alabama, wohin ihm bald seine beiden Brüder folgen. Auf dem Ladenschild „Henry Lehman Tuchwaren und Kleidung“ steht deswegen bald schon „Lehman Brothers“.

Schnell und immer schneller und bald in schwindelerregende Höhen wächst der Familienbetrieb. Vom Baumwollhandel über die Investition in andere Geschäftszweige bis zum Giganten an der Wall Street – aus dem Tuchladen wird ein Finanzimperium. 2008 brach die amerikanische Bank „Lehman Brothers“ zusammen und läutete den Kollaps des Finanzmarktes ein. Sie steht für das Platzen der Spekulationsblase, die Gier der Banker und den Beginn einer weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise, die die Welt bis heute erschüttert.

Von der Erfindung der Blue Jeans über das Abenteuer der Eisenbahn, die Finanzierung mehrerer Kriege und die Geburt, schließlich die Entfesselung der Wall Street: Über mehr als 150 Jahre, über drei Lehman-Generationen erzählt das eindrucksvolle Epos in epischer Form und fast biblischer Sprache die unglaubliche Erfolgsgeschichte, die zum Alptraum wird.

Drei Jahre lang hat Stefano Massini recherchiert, hat akribisch Unmengen von Material gesammelt, verdichtet und zu einem enormen Textkonvolut gestaltet. Das Ergebnis ist ein atemberaubender Text, der den Weg dieses zum Mythos des Zusammenbruchs gewordenen Unternehmens über drei Generationen nachzeichnet: eine Familien-Saga, die man zugleich als Autopsie des Finanzkapitalismus, der immer substanzloser und abstrakter wird, lesen kann.

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

PER H. LAUKE VERLAG e.K. - Theater*Film*TV*Radio
Deichstr. 9
20459 Hamburg
Telefon: 040 - 300 66 780
Telefax: 040 - 300 66 789
lv@laukeverlag.de
www.laukeverlag.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags