Der Verband Deutscher Bühnen- und Medienverlage e.V. ist die Interessenvertretung der Theater-, Musik- und Medienverlage (Medienagenturen) des deutschen Sprachraums. Gegründet 1959, gehören heute 63 Verlage und Agenturen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu seinen Mitgliedern.
Neueinträge:
Die Datenbank theatertexte.de ist eine Serviceeinrichtung des VDB, die die Rechtsinhaberschaft an urheberrechtlich geschützten Bühnenwerken nachweist.
Die Zentralstelle Bühne Service GmbH überprüft Tantiemeabrechnungen der Theater auf Übereinstimmung mit den Vorgaben der Regelsammlung Bühne.
Die Stiftung Verband Deutscher Bühnen- und Medienverlage vergibt einmal jährlich den PREIS DER DEUTSCHEN THEATERVERLAGE. Ausgezeichnet werden alternierend Sprech- und Musiktheater, deren Spielpläne sich nachhaltig mit zeitgenössischer Dramatik auseinandersetzen.